Feuchtwangen | Tödlicher Unfall auf der A6

Symbolbild

Auf der A6 nahe Feuchtwangen ist gestern ein 23-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann kommt von der Straße ab und rammt mehrere Felder der Schutzplanke. Der Rettungshubschrauber kommt, der Notarzt versucht noch längere Zeit das Leben des Fahrers zu retten, aber vergeblich, er stirbt an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter beauftragt, er soll nun herausfinden wie genau es zu dem Unfall gekommen ist.