Schnelldorf | Unfall mit hohem Schaden

Bei einem Unfall auf der A 7 am Autobahnkreuz Feuchtwangen Crailsheim ist ein Schaden von rund 27.000 Euro entstanden. Eine junge Autofahrerin kommt aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern und kollidiert mit einem Lastwagen. Der Wagen der 20-Jährigen bleibt quer zur Fahrbahn stehen. Sie steigt aus und ist auf dem Weg zur Standspur, als ein Autofahrer in die Fahrerseite ihres Wagens knallt. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Doch der Gesamtschaden liegt bei rund 27.000 Euro. Beide Autos sowie der Lastwagen mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen war rasch vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab.