Feuchtwangen | Verkäuferin ohne Maske

Symbolbild

Das Tragen einer Maske ist für uns alle irgendwie schon zur Routine geworden - in Feuchtwangen hat die Polizei aber deswegen einen Einsatz gehabt. Die Beamten betreten ein Ladengeschäft. Hier fällt auf, dass die Verkäuferin weder eine Maske trägt, noch eine griffbereit bei sich hat. Und nicht nur das, sie fordert die Beamten auch noch auf ihre Masken abzunehmen. Als Grund gibt sie an, die Corona-Situation wäre ja nicht so schlimm. Im weiteren Verlauf kommt dann noch raus, dass es für das Geschäft überhaupt kein Hygienekonzept gibt. Beide, also Verkäuferin und Ladeninhaberin bekamen eine Anzeige.