Feuchtwangen | Viele Maut-Flüchtige

Die Polizei Feuchtwangen führt in regelmäßigen Abständen LKW-Kontrollen auf der B25 durch. Hier herrscht ein Durchfahrtsverbot für den Schwerverkehr. Außerdem wird von den Beamten die Einhaltung des Tempolimits überwacht. Diesmal gab es ein überraschendes Ergebnis. Waren es sonst immer nur bis zu fünf LKW-Fahrer, die zu schnell unterwegs waren, waren es nun doppelt so viele. Fünf mal wurde das Durchfahrtsverbot missachtet. Die meist ausländischen Brummifahrer mussten Sicherheitsleistungen in Höhe von 1.100 Euro hinterlegen.