Feuchtwangen | Weihnachtsausstellung der „Kleinen Galerie“ jetzt virtuell

Hier ist alles selbst gemacht und mit viel Liebe zum Detail individuell hergestellt: Die Kunstwerke und Gegenstände der „Kleinen Galerie“ in Feuchtwangen. Derzeit läuft dort die Weihnachtsausstellung, die wegen des Lockdowns light derzeit aber nicht öffnen darf. Und trotzdem können wir die Werke anschauen und sogar aussuchen und kaufen. Und zwar alles virtuell unter kreuzgangstadt.de, sagt die Leiterin der „Kleinen Galerie“ in Feuchtwangen, Monika Hofecker:


In der Ausstellung gibt es weihnachtliche Keramik, Glaskugeln und ganz viel Handarbeiten. Zu finden ist die „Kleine Galerie“ in Feuchtwangen am Kirchplatz, dem sogenannten Postamtsgarten.