Feuchtwangen | Zurück zur Ursprungsfassung

Für das geplante Hornberger Areal in Feuchtwangen hat der Stadtrat auf einer Sondersitzung die Nutzung erweitert. Wie berichtet, sollte neben dem geplanten E-Center nur ein Textilmarkt gestattet werden. Das hatte den Investor in große Schwierigkeiten gebracht. Jetzt hat der Stadtrat verschiedene Nutzungsmöglichkeiten zugelassen - in der Form wie es ursprünglich geplant war. Damit könnte zum Beispiel auch ein Drogeriefachmarkt einziehen.