Flachslanden | Kritik an Ansbacher Gesundheitsamt

Symbolbild

Die Tochter bringt kurz vor Weihnachten das Corona-Virus von der Schule nach Hause und eine fünfköpfige Familie aus Flachslanden muss in Quarantäne. Das ist Ralph Probst passiert, er und seine Frau hatten sich angesteckt. Sie wurden kurz vor Ende der 10-Tages-Frist wieder positiv getestet, haben aber keinen QR-Code bekommen, um das in die Corona-App zu melden. Laut der Leiterin vom Ansbacher Gesundheitsamt, Dr. Franziska Lenz, geht das auch ohne Code:

Diese TAN kann man dann in die Corona-App eingeben und hat sein Testergebnis auf diesem Weg geteilt. Laut Gesundheitsamt verschickt nämlich nicht jedes Labor dafür QR-Codes, das Testzentrum in Ansbach allerdings schon.