Flachslanden | Nach Notruf bewusstlos

Eine 23-Jährige war mit ihrem Auto von Flachslanden Richtung Kettenhöfstetten unterwegs, kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Sie konnte den Unfall noch selbst per Notruf melden, dann verlor sie das Bewusstsein. Als die Rettungskräfte eintrafen, mussten sie die bewusstlose Fahrerin aus dem Wagen bergen. Sie hat ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Kopfplatzwunde erlitten und kam mit dem Hubschrauber in eine Nürnberger Klinik. Da bei der jungen Frau starker Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme veranlasst.