Flachslanden | Porsche prallt in Baumreihe

Ein Porsche-Fahrer hat bei seiner Fahrt in der Nähe von Flachslanden schwerste Verletzungen erlitten. Der 52-Jährige ist mit seinem Porsche-Carrera Richtung Borsbach unterwegs. Zeugen bemerken laut Polizei noch, dass er in einer Kurve mit sehr hohem Tempo fährt und dabei nahe der Fahrbahnmitte sei.

Weil Gegenverkehr auftaucht zieht er dann anscheinend nach rechts und gerät ins Bankett. Der Porsche schleudert noch über 50 Meter weiter, prallt gegen einen erhöhten Wasserdurchlass und wird in die Luft katapultiert. Mit geöffnetem Verdeck prallt er schließlich in zwei Bäume. Der Porsche-Fahrer kam mit offenem Schädel-Hirn-Trauma und schwersten inneren Verletzungen in die Uniklinik Würzburg. Um den genauen Unfallhergang weiter zu klären, hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet.