Flachslanden | Zweite Bombendrohung

Die Polizei Mittelfranken sucht jetzt nach dem oder den Unbekannten, die hinter gleich zwei anonymen Bombendrohungen an diesem Wochenende stecken. Wie berichtet, musste die Polizei Samstagvormittag nach einem Anruf das Ansbacher Kaufland evakuieren. Doch anscheinend gab es am Samstag noch eine Bombendrohung. Nach Informationen der heutigen FLZ galt sie dem Flachslandener Oktoberfest. Diese Drohung sei über das Internet mitgeteilt worden. Das Flachslandener Oktoberfest hat ein Festzelt mit Platz für rund 6000 Menschen.