Fränkisches Seenland | Gastro und Hotels im Seenland können hoffen

Ab Pfingsten kann jetzt also auch die Hotel- und Gastro-Branche wieder hoffen: Nachdem Ministerpräsident Söder angekündigt hat, dass die Außengastronomie ab 18. Mai wieder öffnen darf und eine Woche später auch drinnen wieder Gäste bedient werden können. Ab dem 30. Mai folgen dann Hotels, Ferienwohnung und Campingplätze. Ein lang ersehnter Lichtblick für den Tourismusverband Fränkisches Seenland, so der Geschäftsführer Hans-Dieter Niederprüm:

Jetzt müssen Hygienekonzepte erstellt werden. Diese sollen dann möglichst bald verteilt und entsprechende Empfehlungen gegeben werden, so Niederprüm weiter.