Fränkisches Seenland | Schiffstaufe für Amphibienmähboot

Es klingt im ersten Moment etwas befremdlich, ist aber eigentlich etwas Gutes. Im Hafen Ramsberg am Großen Brombachsee wird übermorgen, am 8. Juli, ein Amphibienmähboot getauft. Das Wasserwirtschaftsamt hat das Boot angeschafft wegen der vielen Wasser-Pflanzen in den Badebereichen. Warum sich das Boot "Amphibienmähboot“ nennt, erklärt Thomas Keller vom Wasserwirtschaftsamt:

Das Amphibienmähboot kommt in den Sommermonaten vor allem am Großen und Kleinen Brombachsee, sowie am Igelsbachsee zum Einsatz.