Frankenhöhe | Wanderung zu den Raketen

Hat die US-Armee ihre Boden-Luft-Raketen im Naturschutzgebiet der Frankenhöhe aufgestellt? Das meint zumindest die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt´s" und will sich die Sache mal genauer anschauen. Darum lädt sie heute zu einer Frühlingswanderung dorthin ein. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr im Obernzenner Ortsteil Urpertshofen am Feuerwehrhaus. Laut der Bürgerinitiative wurden die US-Raketen zum Teil in Gebieten mit "hoher Empfindlichkeit" positioniert, die unter die europäischen "Flora-Fauna-Habitat-Richtlinien" fallen.