Fürth | 15-Jährige nachts mit Papas SUV unterwegs

Symbolbild

Eine 15-Jährige hat sich in Fürth am Steuer eines über 300 PS-starken SUV erwischen lassen. Sonntagfrüh gegen drei Uhr morgens stoppt die Polizei den Audi SQ5. Die Beamten staunen nicht schlecht, als sich herausstellt: Die Fahrerin ist gerade mal 15 Jahre jung. Sie erklärt, sie habe sich heimlich den Wagen der Eltern geschnappt, um damit eine Freundin zu besuchen und sei gerade auf dem Heimweg. Die Eltern wurden verständigt. Die 15-Jährige muss sich wohl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.