Fürth | Aggressiver Kirchweihbesucher

Polizisten haben am Rande der Fürther Michaeliskirchweih einen betrunkenen und randalierenden Mann in Gewahrsam genommen. Der 27-jährige will zunächst Alkohol auf die Kirchweih mitnehmen. Das ist verboten. Weil er mit Glasflaschen um sich schlägt und sehr aggressiv ist, holen die Sicherheitsbeamten die Polizei. Auch die Beamten werden beleidigt und der 27-jährige beruhigt sich nicht. Weil er nach den Beamten tritt, werden ihm Fussfesseln angelegt. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergibt einen Wert von deutlich über zwei Promille.