Fürth | Auto brennt vollständig aus

Weil er schnell genug eine gefährliche Situation erkannte, hat sich ein Mann in Fürth selbst das Leben gerettet. Er ist mit seinem Auto in der Höfener Straße unterwegs. Plötzlich bemerkt er, dass der Wagen zu brennen beginnt. Er hält an. Dann bittet er einen anderen Autofahrer, mit ihm zusammen die Flammen mit einem Handfeuerlöscher zu ersticken. Das klappt allerdings nicht. Die Feuerwehr rückt an und kann den Brand schnell löschen. Das Auto brannte komplett aus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt. Der Fahrer blieb völlig unverletzt.