Fürth | Autotuner lassen nicht locker

Sie können es offenbar nicht lassen - Mitglieder der Autotunerszene. Am Wochenende war die Polizei jetzt in Fürth gefordert. Um die 100 Fahrzeuge kommen hierfür auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Südstadt zusammen. Laut der Polizei sind solche Treffen aufgrund von Corona momentan nicht möglich, denn an Abstand und Maskenpflicht wird sich bei solchen Veranstaltungen nur selten gehalten. Als die Polizei die Auto-Fans nacheinander bittet, den Parkplatz zu verlassen, gehen diese der Aufforderung nach. Die Auflösung des Treffens verläuft friedlich. An weiteren Orten ist die Polizei schon präventiv unterwegs und sperrt zum Teil Zufahrtswege. In den letzten Wochen kommt es immer wieder zu solchen Treffen, verteilt im Großraum Nürnberg.