Fürth | Bankangestellter verhindert Betrug

Einem aufmerksamen Bankangestellten hat es ein Senior zu verdanken, dass er nicht Opfer einer beliebten Betrugsmasche wurde. Der Rentner aus Fürth erhält einen Anruf von einem angeblichen Kriminalbeatmen. Zuvor wurde auf dem Telefondisplay die Nummer 110 angezeigt. Der Anrufer kann den gutgläubigen Mann überreden ihm bei der Aufklärung eines angeblichen Betrugs zu helfen. Dazu müsse er aber erst eine hohe Geldsumme überweisen. Auf der Bank fiel der bekannte Trick auf und die Polizei wurde verständigt. Sie warnt nochmals ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche.