Fürth | Brutaler Kneipengast

Symbolbild

Ein 25-jähriger Mann in Fürth ist ziemlich brutal auf einen Gastwirt losgegangen. So brutal, dass jetzt die Mordkommission gegen ihn ermittelt. Früh am Morgen ist der Mann sturzbetrunken. Er wird ausfällig gegenüber dem Wirt. Doch als der ihn vor die Tür setzen will, geraten sie in Streit. Anscheinend zückt der Gast dann noch ein Messer und sticht auf den Wirt ein. Der erleidet lebensgefährliche Stichverletzungen. Der 25-Jährige flieht, die Polizei kann ihn aber schnell finden und festnehmen. Mittlerweile ist der Wirt wieder außer Lebensgefahr.