Fürth/Burgfarrnbach | Ermittlungen nach Tötungsdelikt laufen auf Hochtouren

Symbolbild

Nach dem Tötungsdelikt in Burgfarrnbach, laufen die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth immer noch auf Hochtouren. Am Freitagmorgen ging bei der Polizei ein Notruf über eine schwer verletzte Frau in einem Haus in dem Fürther Gemeindeteil ein. Sie verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Polizeisprecherin Janine Mendel zum aktuellen Ermittlungsstand:

Der Gesuchte soll etwa 180 cm groß sein, eine lange schwarze Jacke mit Kapuze getragen haben und im Zeitraum zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr über die Zaunstraße, die Lehenstraße und Lagerstraße in Richtung Bahnhof gelaufen sein. Wer dazu Angaben machen kann, soll sich bei der Polizei unter der  Tel. Nr. 0911 2112-3333 melden.