Fürth | Cyberangriff auf Abgeordneten

Der Fürther Bundestagsabgeordnete Carsten Träger ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Unbekannte haben eine Großzahl sogenannter Phishing-Mails mit der Rufnummer seines Büros als vermeintlichen Absender verschickt.

Getarnt waren die Mails als Benachrichtigung der Telekom über einen verpassten Anruf, bei dem angeblich eine Sprachnachricht hinterlassen wurde. Um die anzuhören, sollen die Empfänger auf einen Link klicken. Der führt aber zu einer Seite, auf der man seine Kreditkartendaten eingeben soll. Der Fürther Abgeordnete Träger hofft, dass bisher niemand auf den Betrug hereingefallen ist. Die Polizei ermittelt.