Fürth | Drogengeschäft mit Folgen

Symbolbild

Zivilbeamte der Fürther Polizei haben jetzt anscheinend einen Drogendealer auf frischer Tat ertappt - und sind auch noch in seiner Wohnung fündig geworden. Auf einem Parkplatz in der Herrnstraße beobachten sie, wie er zwei Leuten etwas verkauft und rufen weitere Polizeistreifen als Unterstützung. Gemeinsam durchsuchen sie die drei - bei dem mutmaßlichen Dealer finden sie Bargeld und Tablettenblister eines verschreibungspflichtigen Medikaments. In seiner Wohnung finden sie dann noch einen Koffer voll mit originalverpackten Elektroartikeln, Kosmetik, Uhren und Kleidungsstücke. Möglicherweise Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro.