Fürth | Feuer bei Mineralölfirma

Am Abend hat es im Fürther Hafen gebrannt - ausgerechnet auf dem Gelände einer Mineralölfirma. Gegen 20.15 Uhr bricht der Brand aus. Anscheinend hat eine Maschine Feuer gefangen, schildert ein Sprecher der Feuerwehr. Glücklicherweise hat die Halle eine Selbstlöschanlage. Den Rest hat dann die Fürther Berufsfeuerwehr übernommen und konnte den Brand auch schnell unter Kontrolle bringen. Für die Anwohner habe keine Gefahr bestanden. Brandexperten suchen jetzt nach der genauen Ursache.