Fürth | Fürth verliert das nächste Hotel

Die Fürther Hotellandschaft wird immer dünner. Nach dem Aus für die berühmte Hotel-Pyramide hat nun überraschend auch das Hotel am Forum geschlossen. Auch hier sollen sich, wie im Fall "Pyramide", die Eigentümer und Pächter in den Haaren liegen. Auch die Fürther Tourist-Information hat diese Nachricht unvorbereitet getroffen. Die Mitarbeiter hätten von der Schließung durch den Anruf eines Hotelgastes erfahren, da er nun umbuchen musste. Die rund 50 Zimmer sollen aber wohl umgebaut und renoviert werden, damit sie in Zukunft längerfristig - zum Beispiel an Studenten - vermietet werden können.