Fürth | Geldautomat zerstört

Symbolbild

Bislang unbekannte Täter haben es heute in den frühen Morgenstunden auf einen Geldautomaten in der Fürther Fußgängerzone abgesehen. Die Kripo geht davon aus, dass sie Bargeld klauen wollten. Sie sucht jetzt nach Zeugen. Kurz vor fünf betreten demnach zwei Männer den Vorraum einer Bankfiliale in der Schwabacher Straße. Mit einem schweren Hammer schlagen sie auf den Geldautomaten ein. Der Alarm geht an und die Täter flüchten anschließend. Zeugen sehen einen Roller stadtauswärts fahren, der mit zwei Personen besetzt ist. Sie sollen zwischen 18 und 25 Jahren und etwa 1.80 Meter groß gewesen sein. Sogar ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Ob die Täter etwas erbeutet haben, ist noch unklar. Der Geldautomat wurde komplett zerstört.