Fürth | Graffiti-Botschaften für Radler

Ganz legal sind jetzt wieder Graffiti-Sprayer im Landkreis Fürth unterwegs. Sie bringen Botschaften auf Radwegen und vor Radständern an, wie zum Beispiel "Danke. Sportlich" oder "Danke. Gute Fahrt". Die Aktion hat schon letzten September für positive Resonanz gesorgt, jetzt machen darum noch mehr Kommunen mit. Zum Start in die Saison will man sich so bei den Radfahrern bedanken, so Landrat Matthias Dießl. Über 100 der fahrradfreundlichen Botschaften werden diesmal in Stadt und Landkreis Fürth versprüht - und zwar mit umweltfreundlicher Sprühkreide, die nach einiger Zeit wieder verschwindet.