Fürth | Häuschen für Mülltonnen in Brand gesteckt

Ein bislang Unbekannter hat in Fürth ein Häuschen mit Mülltonnen angezündet. Die Mülltonnen und das Haus waren am Ende nur noch Schutt und Asche. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen der Tat. Mehrere Anwohner hatten bemerkt, dass das Haus lichterloh brennt und die Feuerwehr verständigt. Diese kann ein Übergreifen auf andere Gebäude zum Glück verhindern. Menschen werden nicht verletzt. Ein daneben stehendes Auto sowie eine Hecke wurden ebenfalls beschädigt. Ebenso eine angrenzende Garage. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt.