Fürth | Heftiger Streit endet für Frau im Krankenhaus

Symbolbild

Im Fürther Stadtteil Burgfarrnbach ist jetzt ein Streit zwischen vier Menschen heftig eskaliert. Die Polizei fährt am Dienstagnachmittag wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in die Geißäckerstraße. Dort angekommen, treffen die Beamte auf zwei Männer und zwei Frauen. Bei dem Streit sollen die beiden Männer eine ältere Frau mit zahlreichen Tritten und Schlägen so sehr verletzt haben, dass sie ins Krankenhaus musste. Die Umstände des Streits und in welcher Beziehung die vier zueinander stehen, muss die Polizei noch klären. Die Ermittlungen laufen wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Kripo sucht nach Zeugen.