Fürth | Jugendlicher verletzt Mitarbeiter

Symbolbild

Ein Jugendlicher hat in Fürth den Mitarbeiter eines Drogeriemarktes verletzt. Der Jugendliche steckt sich in einem Drogeriemarkt in der Schwabacher Straße einen Parfüm-Tester in die Tasche. Der Mitarbeiter beobachtet ihn dabei. Als er das Geschäft verlässt ohne zu bezahlen, spricht ihn der Mitarbeiter darauf an. Er will ihn festhalten und es kommt zum Gerangel. Der Jugendliche kann zwar fliehen, allerdings verliert er einen Gegenstand der seine Identität verrät. Kurze Zeit später geht er aber sowieso in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zur Polizei und gibt das mutmaßliche Diebesgut zurück. Die Polizei ermittelt jetzt trotzdem wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.