Fürth | Klo-Rowdy gefasst

Er hat anscheinend über sechs Jahre lang immer wieder eine öffentliche Toilette in Fürth beschädigt. Nun hat die Polizei einen 32-Jährigen gefasst. Der Mann stammt aus Nürnberg und soll immer wieder die Behindertentoilette an der U-Bahnhaltestelle Klinikum in Fürth demoliert haben. Im Lauf der Jahre entstand dabei ein Schaden von 3000 Euro. Der Mann hat laut Polizei gestanden. Warum er das gemacht hat, ist noch nicht bekannt.

Foto: Symbolbild