Fürth | Mit dem Baby ins Kino

Ab heute startet das erste Kino in Mittelfranken mit einer neuen Aktion: dem Kinderwagenkino. Das Konzept gibt es bereits erfolgreich in Hamburg, Berlin oder München, jetzt macht auch das Babylon in Fürth mit.

Das Licht wird gedimmt, aber es wird nicht ganz dunkel sein. Der Ton wird deutlich leiser sein, als man es sonst gewohnt ist. Auch die Tür bleibt offen und den Müttern, Vätern, Omas oder Opas mit den Kindern ist alles erlaubt. Sie dürfen herumlaufen, stillen, wickeln, füttern oder mit dem Kinderwagen im Kino auf und ab laufen, so Inhaber Christian Ilg.

Die ersten Vorstellungen sind heute um 10:30 Uhr und 12 Uhr mit dem Film „Meine schöne innere Sonne“. Das Kinderwagenkino findet ab sofort jeden Mittwoch statt.