Fürth | Nackter schmeißt Geld vom Balkon

"Macht mehr Liebe" - das hat heute Morgen ein nackter Mann in Fürth lautstark von seinem Balkon gerufen und dabei auch noch Geldscheine auf die Straße geworfen. Die Polizei hat am Schluss ganze 27.000 Euro von der Straße gesammelt. Der 55-Jährige wurde auf Anordnung des Gesundheitsamtes in eine Fachklinik eingeliefert. Das Geld wurde von den Polizisten zur Hausbank des Mannes gebracht und wieder auf sein Konto eingezahlt. Als positive Randnotiz ist zu erwähnen, dass niemand von den Passanten die Situation ausgenutzt und etwas von dem am Boden liegenden Geld eingesteckt hat.