Fürth | Nächtlicher Großeinsatz

In der stillgelegten Müll-Schwelbrennanlage in Fürth Atzenhof ist am Wochenende Feuer ausgebrochen. Wahrscheinlich stecken vier junge Männer dahinter. Nachts geht der Alarm los: Dichter Rauch kommt aus dem ehemaligen Verwaltungsgebäude. Der ganze 2. Stock des Gebäudes steht in Flammen. Ein Großaufgebot der Fürther Feuerwehr bringt den Brand zwar schnell unter Kontrolle, muss aber mehrmals nachlöschen. Die Polizei fasst währenddessen vier junge Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Sie haben gestanden. Offen ist, ob sie noch weitere Brände gelegt haben.