Fürth | Neue Feuerwache noch nicht bezugsfertig

 

Eigentlich sollte er irgendwann in diesen Tagen oder Wochen starten: Der Umzug der Fürther Berufsfeuerwehr vom Helmplatz in die Kapellenstraße. Jetzt ist allerdings noch Geduld gefragt, denn die Fertigstellung der neuen Feuerwache verzögert sich um einige Monate. Grund ist die Corona-Pandemie: Baumaterialien waren zeitweise nicht zu bekommen, zum Teil konnten auch Arbeiter aus osteuropäischen Ländern zwischenzeitlich nicht auf die Baustelle. Nach Informationen der Fürther Nachrichten wird die neue Wache deshalb jetzt frühestens Ende November fertig, der komplette Umzug der Feuerwehr ist nach einer dreimonatigen Testphase dann für Ende Februar geplant.