Fürth/Nürnberg | Stau im Berufsverkehr

Wegen dieser Baustelle werden viele Pendler mehr Zeit zur Arbeit einplanen müssen. Die Südwesttangente bekommt zwischen dem Kreuz Nürnberg-Hafen und Nürnberg-Schweinau eine neue Fahrbahndecke. Los gehen die Bauarbeiten in zehn Tagen (19.03.), sie dauern dann zwei Wochen. Für die Autofahrer heißt das, dass sie auf die Gegenseite umgeleitet werden und nur eine Fahrspur nutzen können. In Richtung Hafen stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung. Am Kreuz Nürnberg-Hafen ist außerdem die Auffahrt auf die Südwesttangente in Richtung Fürth gesperrt und an der Anschlussstelle Schweinau ist aus Richtung Hafen kommend die Abfahrt gesperrt.