Fürth | Personenrettung mit Spezialkran

Zu einem spektakulären Rettungseinsatz ist es heute Morgen in Fürth gekommen. Die Salzstraße in der Südstadt musste dafür fast zwei Stunden gesperrt werden. Mit einem Spezialkran wurde eine Person aus dem Fenster einer Wohnung befördert. Mit einer normalen Tragehilfe konnte sie nicht abtransportiert werden, genauere Details sind allerdings nicht bekannt. Die Berufsfeuerwehren Fürth und Nürnberg rückten mit einem Kranwagen an und brachten die betroffene Person mit einem sogenannten "Hamburger Rettungskorb" sicher zu Boden.