Fürth | Schneller Fahndungserfolg

Der Polizei ist in Fürth jetzt ein schneller Fahndungserfolg gelungen. Wie berichtet, finden die Beamten einen schwer verletzten Mann in einem Geschäft. Der Verletzte selbst gibt den Polizisten den Hinweis auf den Tatverdächtigen, der ihm offenbar bekannt ist. Eine Großfahndung mit Hundeführer und Hubschrauber wird in die Wege geleitet. In seiner Wohnung in Nürnberg können Einsatzkräfte den mutmaßlichen Täter dann festnehmen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.