Fürth | Schüsse in Südstadt

Symbolbild

Viele Anwohner in der Fürther Südstadt sind durch laute Schüsse wach geworden. Zwischen 1:30 Uhr und 2:30 Uhr fallen immer wieder Schüsse. Die alarmierte Polizei kann einen Mann ausfindig machen. Dieser hantiert in seiner Wohnung mit einer Schreckschusswaffe. Verletzt hat sich bei dem Zwischenfall zum Glück niemand. Laut Polizei konnten die Anwohner dann auch ruhig schlafen, denn die Waffe haben die Beamten mitgenommen.