Fürth | Teure Parfüms geklaut

Er hatte wohl einen ganz besonderen Riecher: Ein Mann steht in Verdacht, in Fürth mehrere hochwertige Parfüms geklaut zu haben. Beamte der Kripo haben den 24-Jährigen festgenommen. Das Diebesgut hat einen Wert von über 1.000 Euro. Mitarbeiter eines Drogeriemarktes beobachten den Mann zunächst beim Diebstahl eines Parfüms. Danach flüchtet er. Die Beamten können ihn später aber stellen. Es stellt sich dann heraus, dass er für weitere solcher Diebstähle in Frage kommt. Nun läuft ein Ermittlungsverfahren gegen ihn. Gegen den 24-Jährigen bestand aber bereits ein Haftbefehl in anderer Sache.