Fürth | Unfallflüchtiger hinterlässt Außenspiegel

Nachdem wie berichtet am Abend ein Autofahrer einen Radfahrer gerammt und Fahrerflucht begangen hat, schwebt der Schwerverletzte weiter in Lebensgefahr. Unterdessen hat die Polizei am Tatort eine wichtige Spur gefunden: bei dem Unfall ist anscheinend der Außenspiegel abgefallen. Demnach hat der oder die Unbekannte einen schwarzen Opel Astra neuester Bauart gefahren. Zwischen Keidenzell und Kirchfarrnbach hat ein Auto den Fahrradfahrer berührt. Der 40-Jährige stürzte und erlitt unter anderem schwerste Kopfverletzungen.