Fürth/Unterfarrnbach | Graffiti-Serie geklärt

Symbolbild

Bis zu 20.000 Euro Schaden haben Sprayer in den letzten Monaten in Fürth und dem Ortsteil Unterfarrnbach angerichtet. Jetzt konnte die Kripo die Graffiti-Serie aufklären. Los ging´s schon letztes Jahr im November, aber erst über ein halbes Jahr später konnten zwei junge Männer als dringend tatverdächtig festgenommen werden. Das Duo war geständig und führte die Ermittler zu weiteren, noch nicht polizeilich bekannten Tatorten. Insgesamt werden den beiden Jugendlichen jetzt rund 50 Fälle von Sachbeschädigung vorgeworfen.