Fürth | Vom Fahrrad in die JVA

 

Vom Fahrrad aus ist es jetzt in Fürth für einen Mann in die Untersuchungshaft gegangen. Die Beamten kontrollieren den Fahrradfahrer. Dabei finden sie gut 50 Gramm Methamfetamin. Dazu ergeben sich während der Kontrolle Hinweise darauf, dass das Fahrrad womöglich gestohlen ist. Ein Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl gegen den Mann, wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.