Fürth | Schwerer Unfall mit Streifenwagen

Symbolbild

Ausgerechnet ein Streifenwagen der Polizei ist in Fürth in einen schweren Unfall verwickelt. Die Beamten fahren mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Einsatz in der Südstadt. Aus noch nicht geklärter Ursache kracht der Streifenwagen im Kreuzungsbereich Schwabacher Straße / Theresienstraße mit einem VW-Bus zusammen. Der Aufprall ist so heftig, dass der VW-Bus umkippt. Der Fahrer ist eingeklemmt und kommt nicht mehr aus dem Bus, deswegen kommt die Feuerwehr und befreit ihn. Der Mann kommt schwer verletzt ins Krankenhaus, sein Hund hat den Unfall unverletzt überstanden. Auch die Polizeibeamten müssen mittelschwer verletzt ins Krankenhaus. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang jetzt klären.