Fürth | Wespe sorgt für schweren Unfall

Symbolbild

Ausgerechnet eine Wespe hat in Fürth am Sonntag einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Bei dem Zusammenstoß werden fünf Menschen verletzt. Offenbar hatte der Fahrer beim Verscheuchen der Wespe die Kontrolle über den Wagen verloren. Dabei kracht er in ein entgegenkommendes Auto. Der 39-Jährige Verursacher und ein achtjähriger Junge werden leicht verletzt. Die drei Personen in dem anderen Auto werden dabei schwer verletzt und werden ins Krankenhaus gebracht. Bei einem 79-Jährigen bestehe laut Polizei sogar Lebensgefahr. Beide Autos sind nur noch Schrott. Der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro.