Fürth | Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht

Symbolbild

Die Kripo Fürth sucht jetzt nach einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau nach Zeugen. In der Nacht von Samstag (28.08.) auf Sonntag (29.08.) ist die junge Frau am Helmplatz unterwegs. Gegen 1.45 Uhr kommen ihr hier vier junge Männer entgegen. Einer spricht sie an und bedrängt sie körperlich. Er drückt sie gegen die Wand und führt gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr aus. Die anderen drei sind, nach aktuellen Erkenntnissen, nicht daran beteiligt. Die junge Frau wehrt sich allerdings und so lässt der junge Mann von ihr ab. Er flüchtet in unbekannte Richtung. Die Kripo Fürth sucht jetzt Zeugen.

Täterbeschreibung

ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß, braune Haare, brauner Vollbart, dunkle Augen, allgemein südländische Erscheinung.
Er war bekleidet mit einer dunklen Jeans, einer blauen Bomberjacke und weißen Schuhe mit neongelber Sohle.
Auffällig war ein Stab-Piercing mit Kugeln an den jeweiligen Enden in der Augenbraue (vermutlich rechts), sowie eine Tätowierung in Form eines Schmetterlings an der Halsseite (vermutlich rechts).
Der Schmetterling hatte "Augen" auf den Flügeln (vermutl. wie ein Tagpfauenauge).