Geilsheim | Ursache nach Großbrand noch unklar

Wie konnte es zu dem Großbrand am Abend in Geilsheim bei Wassertrüdingen kommen? Das versucht die Kripo derzeit zu klären und ist mit Brandermittlern vor Ort. Wie berichtet, war ein ganzer Gebäudekomplex mit Wohnhaus, Gaststätte und Getränkemarkt am späten Abend in Brand geraten. Dabei ist ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Polizeisprecher Michael Petzold:

"Die alarmierten Feuerwehren waren sofort mit einem Vollbrand des Gebäudekomplexes konfrontiert und löschten den bis hin in die frühen Morgenstunden ab. Im Verlauf des Brandes wurden zwei Bewohner leicht verletzt durch eine Rauchgasintoxikation. Die Brandursache ist bislang noch nicht geklärt. Aktuell befinden sich die Brandfahnder vor Ort und versuchen den Brand zu erkunden."