Gerhardshofen | Schwere Kopfverletzung

Symbolbild

Durch einen unglücklichen Zufall hat ein LKW-Fahrer bei Gerhardshofen schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Mann will die Ladeklappe seines Muldenkippers reinigen. Dafür stellt er die Klappe mit einem Holzkeil fest. Als er den Dreck von der Klappe schlagen will, löst sich aber der Keil und die Ladeklappe trifft ihn am Kopf. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Fachklinik. Lebensgefahr bestehe aber nicht.