Gerolfingen | Vorsicht am Hesselberg

Symbolbild

Mittelfranken ist nicht gerade für seine hohen Berge bekannt. Aber wir haben den Hesselberg und auch den sollten Fahrradfahrer nicht unterschätzen. Das weiß nun auch ein Sportler, der bei Gerolfingen unterwegs war. Bei der rasanten Fahrt den Berg hinunter verliert er die Kontrolle über sein Sportfahrrad und kommt in einer Rechtskurve von der Straße ab. In der angrenzenden Wiese stürzt der 29-Jährige und fällt auf den Rücken. Mit mittelschweren Verletzungen kommt er ins Dinkelsbühler Krankenhaus.