Nürnberg | Gesuchter Mann verhaftet

Foto: Symbolbild

Die Nürnberger Bundespolizei hat bei einer Kontrolle einen von der Justiz gesuchten Mann geschnappt. Sie kontrollieren den 19-Jährigen am Hauptbahnhof. Dabei stellen sie fest, dass die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth seit drei Wochen mit zwei Haftbefehlen nach dem jungen Mann sucht. Der Deutsche muss wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch 1700 Euro Strafe zahlen oder 170 Tage ins Gefängnis. Weil er auch nach seiner Festnahme nicht bezahlen konnte, haben ihn die Beamten in die JVA Nürnberg gebracht.