Gollhofen | Wohnmobilfahrer mit 1,9 Promille on Tour

Symbolbild

In Uffenheim ist jetzt ein betrunkener Mann mit einem Wohnmobil durch die Innenstadt gefahren. Ein Zeuge meldet sich bei der Polizei, da er gesehen hat wie ein Wohnmobil eine Hauswand touchiert hat. Der Zeuge kann aber nicht verhindern, dass der Fahrer weiterfährt. Er merkt sich aber das Kennzeichen und gibt es an die Polizei weiter. In Gollhofen treffen sie dann auf den Halter. Dieser hat wohl ordentlich getankt, eine Blutentnahme liefert ein Ergebnis von fast 2 Promille. Sie kassieren also den Führerschein ein und leiten entsprechen Ermittlungen ein, unter anderem wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.